Das fliegende Kraftwerk

Das fliegende Kraftwerk

Es braucht nicht unbedingt mächtige Rotoren auf riesigen Stahlmasten, um Windenergie zu ernten – leichte Drachen an dünnen Seilen schaffen das auch. Das schweizer Start-up TwingTec erforscht diese Technologie seit einigen Jahren. Vergangenen Herbst gelang es erstmals, automatisiert zu starten, beim Fliegen elektrische Energie zu erzeugen und wieder zu landen. Die Kommerzialisierung der "Energiedrachen" rückt damit in Reichweite.

Keine weiteren Ergebnisse

Keine weiteren Ergebnisse

Keine weiteren Ergebnisse

Keine weiteren Ergebnisse

„Wir sind eine voll grüne Automarke“

„Wir sind eine voll grüne Automarke“

Lexus hat kürzlich sein erstes Batterieauto in den Markt eingeführt und präsentierte nun sein erstes Plug-in-Hybrid. Wohin geht die Reise? Pascal Ruch erklärt die Elektrifizierungsstrategie von Toyota.

CO2: Raus aus der Luft und ab in den Untergrund

CO2: Raus aus der Luft und ab in den Untergrund

Treibhausgase sind schuld am Klimawandel. Ingenieure wollen deshalb CO2 aus der Luft herausfiltern – und für die Produktion von synthetischem Sprit nutzen. Auf Island haben gerade die Bauarbeiten an einer neuen Großanlage begonnen, die auch Audi zugute kommen soll.