Thema: Reisen

Reisen macht Spaß – doch ist ein Klimakiller. Gerade wer mit dem Flugzeug unterwegs ist hinterlässt einen großen CO2-Fußabdruck. Doch auch für Umweltbewusste gibt es seit einiger Zeit grüne Alternativen zum all-inclusive Urlaub.

Mikroabenteuer: kleine Fluchten, große Erlebnisse

Es muss nicht gleich die Arktis sein, auch in Deutschland können wir viele spannende Dinge erleben, meint der Motivationstrainer und Autor Christo Foerster. Er hat den neuen Trend der Mikroabenteuer nach Deutschland geholt und sucht sich selber regelmäßig zu Fuß, mit dem Rad oder Paddle Board Herausforderungen vor der Haustür.

Christo Foerster am Strand auf Fehmarn

Wohnmobil mit Zukunft

Wohnwagen mit Elektroachse, Reisemobile als Plug-In-Hybride oder mit Brennstoffzellen, Bauteile aus dem 3D-Drucker - die Hersteller von Freizeitfahrzeugen verpassen sich gerade einen Innovationsschub. Auch um die Ansprüche neuer Kunden zu erfüllen.

Reisemobil-Studie Vision Venture von Hymer

Auf Abenteuerreise mit dem Elektrofrosch

Ein Berliner Unternehmer hat einen winzigen, dreirädrigen Transporter mit Elektroantrieb in ein Camping-Model verwandelt. Damit kann der moderne Urlauber nach dem Outdoor-Erlebnis vor der Haustür suchen – ganz ohne Flugscham.

Dreirädriger Elektrotransporter mit Campingausstattung vom Berliner Importeuer Elektro-Frosch

Radtourismus: „Wir sind bald am Scheidepunkt“

Früher war Radfahren öko, heute Lifestyle, vor allem durch den Boom der E-Bikes, meint Reiseexperte Axel Jockwer. In manchen Gegenden kommen daher die Touristen das ganze Jahr - Einheimische und Natur können sich kaum noch erholen. Durch die Digitalisierung könnte sich das aber bald grundlegend ändern.

Panama: Öko-Urlaub mit indigener Hilfe

Oh, wie schön ist Panama: Vor 18 Jahren verliebte sich der Belgier Michel Natalis in eine kleine Karibikinsel vor dem mittelamerikanischen Land. Heute ist diese eine Blaupause für grünen Tourismus.

Road Trip: Mit dem Twizy zum Nordkap

Renaults Twizy ist für Auto-Traditionalisten ein Albtraum: wenig Leistung, keine Heizung, nicht einmal Fenster. Otto Schönbach ist den Gegenbeweis angetreten und mit dem Twizy in den Urlaub gefahren. Ans Nordkap. Sein Fazit: Es gebe kein Fahrzeug, mit dem man ein Land besser kennenlernen könne.

GoEuro: Mit dem Handy durch Europa reisen

Bus- und Bahnfahrten europaweit zu vermitteln – das versprechen viele Start-ups. GoEuro war für Investoren bislang attraktiver als andere Unternehmen. Was machen die Berliner anders?

Wie sich Schriftsteller die Zukunft des Reisens erträumen

Ob das Restaurant am Ende des Universums gute Bewertungen in den Vergleichsportalen hat, wissen wir nicht. Aber klar ist: Autoren wie Jules Verne, Douglas Adams oder Michael Crichton haben sich ausgemalt, wie wir wohl in zehn, zwanzig oder hundert Jahren reisen werden. Und damit auch ein wenig die Zukunft mitgestaltet.

Juist: Gegenwind für die Klimainsel

Bis 2030 soll die Insel Juist klimaneutral werden. Doch der Plan stößt nicht bei allen Einwohnern auf Gegenliebe, denn das kleine Urlaubsparadies hat noch weitere Probleme.

No Results Found

The posts you requested could not be found. Try changing your module settings or create some new posts.