Mazda entdeckt das Elektroauto

Mazda entdeckt das Elektroauto

Lange war da nichts Elektrisches in Sicht, aber noch im Herbst 2020 kommt nun auch Mazda überraschend mit einem reinen Stromer auf den Markt. Den Anfang macht der MX-30, der jetzt auf der Tokyo Motor Show seine Premiere feiert. Mit ziemlich interessanten technischen Details. Bestellbar? Sofort.
Was kann Piëchs Super-Stromer?

Was kann Piëchs Super-Stromer?

Anton M. Piëch, Sohn des großen Ferdinand Piëch, will mit dem "Mark Zero" demnächst die feine elektrische Sportwagenwelt aufmischen. Dessen Batterie soll in unter fünf Minuten zu laden sein. Auch zu Hause. Damit wäre der aufregend designte Zweisitzer der ultimative Lademeister der Branche, schneller aufgebrezelt als jeder Tesla oder der kommende Porsche Taycan. Ein Besuch in Zürich zum Faktencheck.
VW ID.3 kommt erst Mitte 2020

VW ID.3 kommt erst Mitte 2020

Hurra, haben wir gedacht, jetzt können wir ruck, zuck das erste Großserien-Elektroauto der Wolfsburger ordern. Aber zum Start gibt es vom Golf der Zukunft namens ID.3 erst mal eine mindestens 40.000 teure Sonderedition und vor Sommer nächsten Jahres passiert gar nichts. EDISON hat aber auch die optimistischen Details.
BMW Vision iNEXT: See you later

BMW Vision iNEXT: See you later

Mit der stylischen Oberklasse-Modellstudie iNEXT gibt uns BMW den Ausblick auf seine neue Elektroauto-Generation. Das spacige Konzept-Modell ist eine ziemlich coole Erscheinung, wirkt aber vielen Details noch etwas unfertig. Und leider startet die Serienversion erst im Juli 2021.
Mit dem Porsche Taycan durch Eis und Schnee

Mit dem Porsche Taycan durch Eis und Schnee

Nach dem Spitzenmodell haben die Zuffenhausener jetzt den etwas zivileren Taycan 4S vorgestellt. Und ihn für einen Härtetest bei winterlichen Temperaturen herausgerückt. Damit die Reichweite bei Frost nicht völlig einbricht, haben sich die Ingenieure einiges einfallen lassen.

Bedeutet von der Leyens Green Deal das Ende des Verbrenners?

Bedeutet von der Leyens Green Deal das Ende des Verbrenners?

Kaum im Amt legt die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einen ehrgeizigen Klimaschutz-Plan vor. Setzt sie sich durch, soll die Gemeinschaft 2050 keine Treibhausgase mehr in die Atmosphäre pusten. Im Verkehrsbereich löst sie damit tiefgreifende Veränderungen aus.