Volkswagen ID.R: Und noch ein Rekord

Volkswagen ID.R: Und noch ein Rekord

Volkswagen treibt die Elektromobilität seit über einem Jahr auf die Spitze, theoretisch und ganz praktisch bei Rekordfahrten mit dem ID.R - einem 500 Kilowatt starken E-Prototypen. Beim Pikes Peak Hill Climb, auf dem Nürburgring und beim Festival of Speed in Goodwood fuhr Rennfahrer Romain Dumas damit bereits alles in Grund und Boden. Nun war China dran: In weniger als acht Minuten raste der Elektroflitzer die 99 engen Kurven der Tianmenshan Big Gate Road hoch zum "Himmelstor" in 1519 Metern Höhe. Warum? Einfach weil es noch keiner probiert hat. Und weil es vielleicht die Chinesen neugierig macht auf das Elektroauto ID.3, das nächste Woche auf der IAA in Frankfurt seine Weltpremiere hat.
Lithium-Akkus: fest oder flüssig?

Lithium-Akkus: fest oder flüssig?

Mehr Kapazität gleich mehr Reichweite - mit Hochdruck arbeiten Forscher in Europa und Kanada an besseren Batterien für Elektroautos. Die einen wollen Festkörper-Akkus marktreif machen, andere optimieren die etablierten flüssigen Lithiumionen-Zellen. Mit dabei: Toyota und Tesla.
Wohin mit den alten Akkus?

Wohin mit den alten Akkus?

Die Zulassungszahlen von Elektroautos steigen europaweit stark an. Doch wohin mit den alten Antriebsbatterien? Eine Zweitverwertung als Heimspeicher löst das Problem nicht, zögert die Problemlösung nur hinaus. Am Ende muss das vollständige Recycling des Energiespeichers stehen.
Smart-City: Neue Stadtkonzepte braucht die Welt

Smart-City: Neue Stadtkonzepte braucht die Welt

Nach einer Vorhersage der Vereinten Nationen werden 2030 schon fast zwei Drittel aller Menschen in Megacities leben, Städten mit über zehn Millionen Einwohnern. Vor dem Hintergrund muss die Rolle der Stadt neu definiert werden, fordern Oliver Gassmann und seine Koautoren von der Universität St. Gallen in ihrem Buch "Innovationen für eine vernetzte Stadt". Hier ein Auszug daraus als Denkanstoß.
Gebremst wird auf dem e-Bike auch bergauf

Gebremst wird auf dem e-Bike auch bergauf

Am Wochenende findet in Bad Wildbach die deutsche E‐Bike-Meisterschaft statt. Um den Titel zu gewinnen, müssen die Starter unterschiedliche Mountainbike-Rennformate absolvieren. Das braucht Fahr‐ und Fahrradtechnik. Wir zeigen, welche Anforderungen auf die Fahrer warten und was Experten raten, um schwierige Passagen mit dem E‐Mountainbike zu meistern.
Tour de France als Innovationsmotor

Tour de France als Innovationsmotor

Pünktlich zum Start der legendären Frankreich‐Rundfahrt stellen die namhaften Rennradhersteller und Team‐Sponsoren ihre neuen Hightech‐Maschinen vor. Was heute bei der Tour gefahren wird, ist für viele Hobbyfahrer zwar noch unerschwinglich, dennoch lohnt sich der Blick auf so manche technische Details.
Tesla schlägt Audi

Tesla schlägt Audi

Die Elektroauto-Vermietung nextmove hat den Audi e-tron zusammen mit vier anderen Elektroautos auf die Autobahn geschickt, um Verbrauch und Reichweite bei höheren Geschwindigkeiten zu ermitteln. Das Ergebnis überrascht.