Energieautark mit einem Mini-Kraftwerk im Garten

Eine neue Generation hocheffizienter Kleinwindenergieanlagen könnte für die Produktion von Wasserstoff genutzt werden - und Hausbesitzern mit PV-Anlagen über die dunkle Jahreszeit hinweghelfen.

Prototyp einer Kleinwindkraftanlage

Duschwasser-Salat ist gesund und lecker

Frischwasser ist kostbar, die Aufbereitung in einer Kläranlage aufwändig. Die TU Berlin will Dusch- und Toilettenwasser jetzt im Gartenbau nutzen - bei einem "Vertical Farming"-Projekt.

Vertical Farming

Wohin mit dem Sonnenstrom aus der alten PV-Anlage?

Am 1. Januar fallen 20 Jahre alte Photovoltaik-Anlagen aus der EEG-Förderung. Damit müssen Netzbetreiber diesen Sonnenstrom nicht mehr abnehmen - und sich die Anlagenbetreiber andere Lösungen suchen.

Faun: Umweltfreundliche Müllwagen für den Norden

In Bremerhaven fährt Deutschlands erster Elektro-Müllwagen. Für längere Strecken der Nutzfahrzeughersteller die Batterie mit einem Brennstoffzellentrieb. Sieht so die Zukunft im Straßengüterverkehr aus?

Die Kraft der Wellen rollt langsam an

Inseln und große Städte in Küstennähe könnten in Zukunft ihren Strombedarf mit neuen Wellenkraftwerken aus Deutschland und Irland decken. Erste Versuche damit stimmen hoffnungsfroh.

Wellenkraft

Elektro-Flugzeuge: abheben mit der Brennstoffzelle

Der Flugverkehr muss dringend klimafreundlicher werden. Elektrisch zu fliegen ist eine Möglichkeit. Doch wer liefert die nötige Energie: Batterie oder Brennstoffzelle? Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt kombinieren im Versuchsflieger HY4 beide Speichersysteme - noch.

Logistik: der Kofferraum als Paketbox

Es immer dasselbe: Das Zustellen der dringend erwarteten Online-Bestellung klappt nicht. Der Zusteller erwischt einen nie. Autohersteller wie Skoda, Smart oder Volvo ermöglichen daher Paketdiensten, die Sendung im privaten Pkw abzulegen.

Schnelllader fürs E-Bike

Forscher vom Karlsruher Institut für Technologie entwickeln gemeinsam mit der Heidelberger Pedelec-Schmiede Coboc Software, den Akku des Zweirads zügiger als bisher aufzuladen.

Wasserstoff soll Stahl sauberer machen

Kaum eine Branche pustet mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre als die energiehungrige Stahlindustrie. Daher versuchen Hütten in ganz Europa mit grünem Wasserstoff klimafreundlicher zu werden.

AFC: Ladesäulen-Strom aus der Brennstoffzelle

Die britische Firma AFC entwickelt eine Ladesäule, die ihren Strom mit Wasserstoff aus einer zum System gehörenden Brennstoffzelle bezieht. Die Technik soll das Stromnetz entlasten.

Induktives Laden: Das planen die Autobauer

Porsche stellt ein schnelles induktives Laden vor, Hyundai lässt die Autos automatisch zum Ladeplatz fahren. Die Konzepte zeigen, wo sich Autonomisierung und Elektromobilität ergänzen.

Power-to-Heat: Heizen mit Windstrom

Vattenfall arbeitet in Hamburg und Berlin an Power-to-Heat-Anlagen mit erneuerbaren Energien. Sie sollen auch dafür sorgen, dass weniger Windkraft verschwendet wird.

PPA: So verdienen Windanlagen künftig Geld

Die Förderung für Windanlagen läuft aus – mit sogenannten Power Purchase Agreements lohnt sich der Weiterbetrieb. Die ersten Unternehmen wollen Windstrom direkt vom Hersteller beziehen. Eine Studie bescheinigt dem Markt nun großes Potenzial.

„Sonnen“-Stromspeicher erobern Australien

Südaustralien fördert sogenannte virtuelle Speicher - deshalb baut das deutsche Unternehmen "Sonnen" dort eine Batteriefabrik. Die Allgäuer gelten als Experten für den Zusammenschluss von Stromspeichern.

Lucid Air Sapphire: Zooooshh und weg

Lucid Air Sapphire: Zooooshh und weg

Der 920 Kilowatt starke Lucid Air Sapphire beschleunigt in 1,89 Sekunden auf Tempo 100 und regelt erst bei 330 km/h ab. Wer braucht so etwas?